Diese Website verwendet Cookies, um die Navigation zu verbessern. Nutzung der Website gilt als akzeptierte den Cookie Policy. Für mehr InfosOk

40

Beschreibung

Es war unser Ziel, eine neue 40'-Yacht zu entwickeln, welche die allerneuesten Innovationen enthält aber auch gleichzeitig das Design-Flair von Javier Soto Acebal beibehält. So entstand die Solaris 40 mit zahlreichen Entwicklungen, die dieses neue Projekt sowohl in der Performance als auch beim Komfort auf See hervorhebt. Beginnend beim Rumpf hat Solaris eine Wasserlinie mit starkem Auftrieb im Bug gewählt, die sich durch kurze Chines bis Mitte Rumpf auszeichnet.

Der hohe Auftrieb im vorderen Bereich wird durch das breite Heck ausgeglichen. Die Doppelruderblattanlage ermöglicht eine hervorragende Kursstabilität und es entsteht wenig Ruderdruck. Das aussergewöhnlich breite Cockpit ist mit zwei an der äussersten Breite des Decks angebrachten Steuerkonsolen ausgestattet: ein einzigartiges Merkmal um mit ungehinderter Sicht nach vorne zu steuern, selbst bei aufgestellter Sprayhood. Vor den Konsolen führen bequeme Stufen auf das Seitendeck. Die Reling ist von dieser Position aus leicht angewinkelt. Auch sitzt der Steuermann neu komplett im trockenen. Die, in schwerer See im Bugbereich gebrochene Welle, fliesst von den Seitendecks über die Treppen weg.

Der klassische Innenausbau mit Küche beim Niedergang in L-Form, wurde in Zusammenarbeit mit dem Architekten Roséo entworfen und ist, mit zwei oder drei Kabinen mit je zwei Nasszellen und einer separaten Duschkabine sehr geräumig, und durch die sechs Fenster im Rumpf mit viel natürlichem Licht durchflutet.

Technische Daten

LOA M 12.36
LWL M 11.70
BEAM M 4.10
DRAFT 2.40 (2.00 optional) M
DISPLACEMENT Kg 9.400
BALLAST Kg 3.050
SAIL AREA M2 100 - std
GENOA M2 43 - std
MAINSAIL M2 57 - std
I M 16,80
P M 16,40
E M 5,75
J M 4,70
ENGINE Hp 30 - 50 - 60
WATER TANK L 350
FUEL TANK L 200
CE CERTIFICATION  rina
DESIGNER  Javier Soto Acebal
INTERIOR DESIGNER SOLARIS DESIGN TEAM
STRUCTURAL SOLARIS DESIGN TEAM